Autobiographie, Biografie schreiben lassen, Lebenserinnerungen, Memoiren, Unternehmensgeschichte, Firmengeschichte, Vereinsgeschichte, Stiftungsgeschichte, Tagebücher, Transkription, Briefedition, Liebesgeschichte, Hochzeit, Hochzeitsbuch, Hochzeitsgeschenk, Hochzeitstag, Traurede, Biographin Bonn

 
Corinna Dommes Logo

Der kürzeste Weg von Mensch zu Mensch
ist eine Geschichte!


ERZÄHLKULTUR ERLEBEN

Erzählen und Zuhören verbindet, schafft Verständigung, baut Brücken – und kann wirken wie ein Zaubertrank. Zur Pflege und Förderung der mündlichen Erzählkultur veranstalte ich ErzählSalons und ErzählFeste zu unterschiedlichsten Themen und Anlässen, an besonderen Orten, die wie geschaffen sind für das Erzählen von Geschichten, die das Leben schreibt.



Regelmäßig

Alle zwei Monate samstags verwandelt sich die Villa Pfennigsdorf am Fuße des Poppelsdorfer Schlosses in eine „Insel in der Zeit“. Zu einem vorher festgelegten Thema erzählen – und hören – die Salongäste selbst erlebte Geschichten. In dem behaglichen Salon des unter Denkmalschutz stehenden Bürgerhauses, zwischen Wänden, die Geschichte atmen, breitet Leben sich in seiner ganzen Vielfalt aus: in Trauer und Schmerz, in Freude und Glück.


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Hier können Sie sich zum nächsten Salon anmelden.

Samstag, 10. September 2016, 11.15 Uhr

ErzählSalon in der Villa Pfennigsdorf
Poppelsdorfer Allee 108, 53115 Bonn


“Ein besonderer Tag”



Außer der Reihe

Sonntag, 13. November 2016, 16 Uhr

ErzählSalon in der Villa Pfennigsdorf
Poppelsdorfer Allee 108, 53115 Bonn


„Kaplan Hieronymi - der heilige Martin von Poppelsdorf“

Schon wieder die Schuhe verschenkt! - Zeitzeugen erinnern an Hermann-Josef Hieronymi (* 13. November 1912, † 29. Januar 1996), ab 1946 Kaplan in St. Sebastian.
Eine Kooperation mit dem Förderverein Poppelsdorfer Geschichte e.V.

Rückblick:

Samstag, 18. April 2015, 11.15 Uhr

10 Jahre ErzählSalon!
Antiquariat & Café Antiquarius, Bonner Talweg 14, 53113 Bonn


10 Jahre ErzählSalon - weit über 1001 Geschichten. Das wollen wir feiern! Und zwar dort, wo alles begann: im Antiquarius. Ich lade Sie herzlich dazu ein.

Freitag, 9. Dezember 2011, 18 Uhr

ErzählSalon in der Galeria Galeano - Café de Arte
Advent in der Bonner Altstadt
Wolfstr. 47, 53111 Bonn


„Meine Weihnachtsgeschichte“


Das Gesamtprogramm der Veranstaltungsreihe Advent in der Bonner Altstadt 2011 finden Sie hier.

Sonntag, 27. November 2011, 15.45 Uhr

ErzählSalon im Haus der Geschichte
im Rahmen der 8. Bonner Buchmesse Migration
Museumsmeile, Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn


„Reise in die Fremde“


Das Programm der 8. Bonner Buchmesse Migration finden Sie hier.

Samstag, 19. November 2011, 16 Uhr

ErzählSalon in der Villa Pfennigsdorf
Poppelsdorfer Allee 108, 53115 Bonn


„Der Schornstein muss rauchen!“ – Die Poppelsdorfer Industriebetriebe


Wer war „uns all Frau Wessel“? Wie war es, für Soennecken zu arbeiten? Was ist geblieben von den einst weltbekannten Traditionsunternehmen aus Poppelsdorf?
Zeitzeugen erinnern an die ehemalige Schreibwarenfabrik an der Kirschallee und an die Wesselwerke, deren keramische Erzeugnisse noch heute manch Bonner Bürgerhaus dekorieren.
Mit Cafébewirtung und einer begleitenden Ausstellung des Fördervereins Poppelsdorfer Geschichte e.V.

Sonntag, 10. Juli 2011, 14.30 Uhr

ErzählSalon in der Friedenskirche Bonn
im Rahmen des Gemeindefests
Franz-Bücheler-Str. 10, 53129 Bonn


“Wie ich einmal Feuer fing”

Samstag, 19. Dezember 2009, 20 Uhr

Lange ErzählNacht in der Lutherkirche
Reuterstraße 11, 53115 Bonn


Bonnerinnen und Bonner stimmen auf die Festtage ein, erzählen Weihnachtsgeschichten, die ihr Leben schrieb. Mal sind die Geschichten heiter, mal traurig, mal aufregend, mal besinnlich. Nie sind sie das, was Sie erwarten. Immer aber ereigneten sie sich zur Weihnachtszeit.
Musikalisch trägt uns der Bonner Klarinettist Georg Brinkmann durch die Nacht, der als einfühlsamer Begleiter von Geschichten- und Märchenerzählern zu verzaubern versteht - ob frei improvisiert, klassisch oder klezmerish.
Da möchten Sie Mäuschen sein? Willkommen zum Ohrenspitzen! Lassen Sie sich von den Erzählerinnen und Erzählern berühren und auf den Schwingen der Musik in fremde Welten entführen…


Die Spenden dieses Abends gehen an den Familienfonds ROBIN GOOD, der sich für in Not geratene Kinder und Familien aus der Region Bonn engagiert.

Freitag, 20. November 2009, 18 Uhr

ErzählSalon im Haus der Geschichte
im Rahmen der 7. Bonner Buchmesse Migration
Museumsmeile, Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn


“Das Rezept meines Lebens - eine ganz persönliche Geschichte”


Das Programm der 7. Bonner Buchmesse Migration finden Sie hier.

Samstag, 24. Oktober 2009, 11 Uhr

ErzählSalon im Antiquarius
Bonner Talweg 14, 53113 Bonn


“1989 - Das Jahr, in dem die Mauer fiel”


20 Jahre Freiheit - Bonnerinnen und Bonner erzählen, welches Ereignis des Jahres 1989 sie besonders bewegt hat und wie sie es erlebten.

Donnerstag, 18. Juni 2009, 18 Uhr

ErzählSalon im Pfarrhaus Veermann
Kurfürstenstr. 20c, 53115 Bonn


“Mein Deutschland - 60 Jahre Bundesrepublik”

Samstag, 23. Mai 2009, 11 Uhr

ErzählSalon im Antiquarius
Bonner Talweg 14, 53113 Bonn


“Mein Deutschland - 60 Jahre Bundesrepublik”


Demokratie ist ein Abenteuer, und die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland ein ungeheuer spannender Fortsetzungsroman. Bonnerinnen und Bonner erzählen von historischen Momenten, die sie besonders bewegt haben.

Samstag, 14. März 2009, 19.30 Uhr

Lange ErzählNacht im Antiquarius
Bonner Talweg 14, 53113 Bonn


Sechs Bonnerinnen und Bonner erzählen Geschichten von Sehnsucht und von fernen Ländern, von Aufbruch, Abenteuer und Ankunft. Mal sind sie heiter, mal traurig, mal aufregend, mal besinnlich. Nie sind sie das, was Sie erwarten. Immer sind es Geschichten, die das Leben schreibt.

Für den musikalischen Rahmen sorgt an diesem Abend der international erfahrene Saxophonist Felix Petry, der bereits auf sämtlichen Kontinenten und an der Seite erfolgreicher Weltmusikgruppen wie der Schäl Sick Brass Band auftrat, mit eigenen Kompositionen in Äthiopien und Mexiko gastierte und auch in Produktionen des choreographischen Theaters Bonn - wie „La Strada”, „Kinder des Olymp” oder „Ester” - bewies: Er hat für jede Situation den richtigen Ton.

Ein Fest für Herz und Ohren!


Künstlerische Leitung & Moderation: Corinna Dommes